Home | Blog | Themen | Stars | Charts | Sprüche | Filme | Newsticker

Whitney Houston: Kleider werden versteigert

In Los Angeles wird Ende März eine Auktion stattfinden, auf der mehrere Kleidungstücke von der kürzlich verstorbenen Sängerin Whitney Houston versteigert werden. Darunter sind auch Teile, die Whitney in dem berühmten Film „Bodyguard“ trug. Es wird mit mehreren tausend Dollar Erlös gerechnet.

Am 11 Februar verstarb Whitney Houston im Alter von 48 Jahren in einem Hotel in Los Angeles. In einem Auktionshaus, unweit des Hotels, sollen nun Kleidungsstücke und Schmuck der Soul-Diva versteigert werden. Insgesamt 20 Teile werden unter den Hammer kommen.

Die Auktion, mit dem Namen „Hollywood Legends“ ist schon seit sechs Monaten geplant. Durch den unerwarteten Tod Houstons kamen noch einige Stücke hinzu. “Seit dem bedauernswerten Vorfall sind Freunde und Familie auf uns zugekommen. Das ist oft so, nachdem ein Star gestorben ist“, berichtet der Chef des Auktionshauses Darren Julien.

Unter den zu versteigernden Kleidungsstücken befinden sich auch Teile, die Whitney im Film „Bodyguard“ an der Seite von Kevin Costner trug dies bestätigte Julien der Nachrichtenagentur „dpa“. Bei den Stücken handelt es sich um eine langes schwarzes Samtkleid, eine Weste und Ohrringe.

“Ihre Kleider haben Anfangsgebote von meist 1000 Dollar (rund 750 Euro), einige auch 3000 bis 5000 Dollar. Die Perl-Ohrringe sind mit 600 Dollar veranschlagt”, berichtet Julien. Es sei aber durchaus denkbar, dass einige Stücke über 20.000 Dollar und mehr bei der Auktion, die am 31. März und 1. April stattfinden wird, erzielen können.

Whitney Houston war am 11. Februar tot in einem Hotel in Los Angeles aufgefunden worden Die genauen Todesumstände sind noch unbekannt. Vergangenes Wochenende fand eine Gospel-Trauerfier statt, die für die Fans im TV übertragen wurde. Am Sonntag wurde Whitney im engsten Familienkreis in ihrem Geburtsort Newark beigesetzt. Die berühmte Sängerin verstarb im Alter von 48 Jahren.

Verwandte Artikel:


Autor: Michael Kornobis

Tags: ,

Eine Antwort zu “Whitney Houston: Kleider werden versteigert”

  1. Leo sagt:

    Irgendwie makaber, dass sie nicht wirklich lange tot ist und ihre Sachen versteigert werden. Man hätte ruhig ein bisschen warten können damit.

Eine Antwort hinterlassen