Home | Blog | Themen | Stars | Charts | Sprüche | Filme | Newsticker

Silvia Amaru bei DSDS 2012 rausgeflogen

Schade, aber das wars für die hübsche Silvia Amaru bei Deutschland sucht den Superstar. Die Brünette ist bereits in der zweiten Mottoshow von DSDS rausgeflogen und muss sich damit vom Traum, Superstar zu werden, verabschieden. Sie konnte in der zweiten Mottoshow unter dem Titel „Party Hits“ keine Stimmung aufbringen – und ihr gutes Aussehen hat die Zuschauer nicht mehr überzeugt.

In der zweiten Mottoshow von „Deutschland sucht den Superstar“ sollte Party Stimmung aufkommen. Daran scheiterte Silvia Amaru: Mit dem Song “On The Floor” von Jennifer Lopez feat. Pitbull hat sie sich ins Aus gesungen. Zumal sie schon bei der ersten Mottoshow eine Warnung der DSDS-Jury erhalten hat. Das Fazit der Jury: „Ich hab dir gesagt, dass du aus der Performance mehr rausholen musst. Du musst mehr riskieren”, so Juror Bruce Darnell. Dieter Bohlen fand dann die Wörter, die auch das Publikum wohl so auch gesehen hat: “Optisch orchideenmäßig. Performance wie ein Mauerblümchen“. Das Aus bei DSDS 2012 – Tschüss Silvia! Vielleicht versucht Silvia Amaru im Herbst wieder ihr Glück bei “Das Supertalent”?

Stimmungsmacher Kristof Hering
Kristof Hering versuchte mit dem portugiesischen Nummer-eins-Hit “Ai Se Eu Te Pego” von Michel Teló Stimmung in der Live-Show aufzubringen – und hat es geschafft. “Du hast Mut. Ich fand es sehr mutig, so eine Nummer zu singen. Das war prima. Leistungsmäßig gehörst du eine Runde weiter”, lobte Poptitan Dieter Bohlen. Auch der Rest der Jury war von Kristof überzeugt – so sahen das auch die DSDS-Zuschauer und wählten ihn eine Runde weiter.

Fabienne Rothe – 2x Ja und ein Nein von Bohlen
Auch Fabienne Rothe konnte mit dem Titel “Jungle Drum” von Emiliana Torrini überzeugen.”Du setzt immer einen drauf“, lobte DSDS-Juror Bruce Darnell. Natalie Horler setzte noch einen drauf:”Du hast es besser verkauft als die Original-Künstlerin.” Nur Dieter Bohlen musste wieder einen fiesen Spruch drücken und fand Fabiennes Auftritt mies: „Dünnes Stimmchen, falsche Tönchen.“

Luca Hänni – Justin Biber Verschnitt?
Bravo-Backstreetboy-Verschnitt Luca Hänni überzeugte mit dem Song “Baby” von Justin Bieber auf ganzer Linie und sorgte dafür, dass weibliche Teenieherzen geschmolzen sind. Damit punktete er auch bei Chef-Juror von DSDS Dieter Bohlen: “Entweder man hat’s oder man hat’s nicht, und du hast es zu hundert Prozent“, meint Bohlen. „Du bist ein Naturtalent. Es ist alles auf den Punkt”, so das Fazit des Poptitans.

Vanessa Krasniqi besser als Daniele Negroni
Daniele Negroni performte “All Summer Long” von Kid Rock und hat damit genau den Song gefunden, der zu ihr passt – das sah auch Bruce Darnell und die Zuschauer so. Und Vanessa Krasniqi ist weiterhin die Favoritin von Dieter Bohlen. Mit dem Song “Titanium” von David Guetta feat. Sia holte sie wieder mal Lob vom 58 Jahre alten Juror: “Stimmlich das beste Mädchen.“

Hamed Anousheh: Beste Performance bei DSDS 2012
Während Vanessa die beste weibliche Stimme hat, ist es bei den Jungs Hamed Anousheh. Er lieferte mit dem Song “Give Me Everything” von Pitbull feat. Ne-Yo, Afrojack und Nayer wieder mal eine super Performance. „Das hast du Knaller gemacht!”, urteilte Natalie Horler. Bohlen fügte hinzu: „Das war dein bester Auftritt.”

Song von Hamed Anousheh: Warning Sign (Coldplay Cover)

Joey Heindle ist ein Wackelkandidat
Joey Heindle hingegen hatte jedoch mit dem Song “Crying At The Discotheque” von Alcazar zu kämpfen und überzeugte die DSDS-Jury nicht. Die Jury von DSDS sieht es einstimmig: Es wird sehr eng für Joey und die Zuschauer haben es in der Hand, wann sie seinen Traum vom Superstar platzen lassen!

Jesse Ritch nur im Durchschnitt
Jesse Ritch wagte sich an den Song “Yeah 3x” von Chris Brown und gewann insbesondere den Juror von Deutschland sucht den Superstar 2012, Bruce Darnell, für sich: „Star-Qualität. Du bist ein super Sänger. Wenn das so weitergeht, bin ich mir sicher, dass du in den Top 5 landest.“ Top 5 ja, aber auch Superstar? Bisher ist Jesse nur Durchschnitt.

Verwandte Artikel:


Autor: Michael Kornobis

Tags: , ,

Eine Antwort hinterlassen