Charlie Sheen spendet eine Million Dollar

Charlie Sheen spendet eine Million Dollar

US-Schauspieler Charlie Sheen ist Patriot, deshalb hat er dem US-Militär rund eine Million US-Dollar gespendet. Seine Fans und bekennende Patrioten in USA feiern den Hollywood-Star.

Charlie Sheen lässt eine Million US-Dollar springen: An die United Service Organization hat er mindestens eine Million US-Dollar gespendet, 250.000 US-Dollar sind bereits überwiesen. Damit will der Hollywood-Star und Multimillionär verwundete US-Soldaten und deren Angehörige unterstützen. Damit zeigte Sheen, dass er sein ganzes Geld nicht nur für Frauen, Drogen und Alkohol ausgeben kann.

Allerdings hat die Millionenspende einen Nachgeschmack: Seine Serie „Anger Management“ schwächelt, die Quoten sind enttäuschend. Ist es eine clevere Promotion für seine Serie? Sheen kündigte an, ein Prozent seiner Gage zu spenden und rief seine Fans dazu auf, Anger Management zu schauen.

„Es ist eine Ehre für mich, in der Lage zu sein, diesen Männern und Frauen des Militärs, die für uns alle so viel getan haben, etwas zurückzugeben“, gab Charlie Sheen in einer Pressemitteilung bekannt. „Sie riskieren jeden Tag für uns ihr Leben und ich bin einfach froh, dass meine Arbeit in ‚Anger Management‘ den Soldaten und deren Familien ein bisschen Erleichterung bringen kann“, fügte er hinzu.

Ähnliche Artikel