Tropensturm „Irma“ erreicht Miami: Unter Wasser, ohne Strom

Tropensturm „Irma“ erreicht Miami: Unter Wasser, ohne Strom

Hurrikan „Irma“ wütet in Florida. Zehntausende harren in Notunterkünften aus. In mehr als einer Million Haushalte fällt der Strom aus. Die Innenstadt von Miami steht teilweise unter Wasser. Sturmfluten… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Mit Windgeschwindigkeiten bis zu 200 Kilometer pro Stunde soll "Irma" die USA erreichen.

Die Warnungen waren drastisch - dennoch sind einige Menschen in den von Hurrikan "Irma" bedrohten Gebieten in Florida geblieben.
Quelle: Tagesschau

Hurrikan „Irma” wütet in Florida. Zehntausende harren in Notunterkünften aus. In Hunderttausenden Haushalten fällt der ...
Quelle: Main Post

WASHINGTON. Mit gewaltiger Zerstörungskraft hat "Irma" am Sonntag Florida erreicht. Doch der US-Bundesstaat ist auf einen ...

Hurrikan "Irma" hat das Festland Floridas erreicht. Auf den Keys starben nach Medien- und Behördenangaben bereits Menschen bei ...

Viele Menschen in Florida haben sich mit Wasser, Lebensmitteln und Benzin für die Generatoren eingedeckt, die Türen und Fenster ...

Hurrikan "Irma" setzt Florida unter Wasser. Mit gewaltiger Zerstörungskraft hat Hurrikan "Irma" am Sonntag den Süden Floridas ...
Quelle: noen.at

Zehntausende Menschen harren in Notunterkünften aus, in Millionen Haushalten fällt der Strom aus. Die Innenstadt von Miami ...
Quelle: NWZ Online

Hurrikan "Irma", der stärkste in der Region je registrierte Tropensturm, hat auf den Inseln in der Karibik schwerste Schäden ...
Quelle: focus.de

Der Hurrikan "Irma" hat am Wochenende auch im US-Bundesstaat Florida seine zerstörerische Kraft entfaltet, mindestens drei ...

Ähnliche Artikel