Anne Franks Tagebuch jetzt frei im Netz: Streit um Rechte geht weiter

Anne Franks Tagebuch jetzt frei im Netz: Streit um Rechte geht weiter

Im Streit um das Urheberrecht der Tagebücher von Anne Frank haben nun zwei Franzosen Fakten geschaffen: Sie haben trotz des immer noch schwellenden Rechtstreits um das bekannten Dokuments des kleinen, jüdischen Mädchens, das Original-Tagebuch als .txt und .ePub für Jedermann frei zugänglich… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Zeugnis des Holocaust: Trotz eines Rechtestreits haben ein Universitätsdozent und eine Abgeordnete aus Frankreich das Tagebuch ...

Es zählt zu den bekanntesten Werken weltweit. Das Tagebuch der Anne Frank wird nun ab dem 1. Januar frei im Internet angeboten.
Quelle: N24

Der niederländische Informationswissenschaftler Oliver Ertzscheid von der Universität Nantes und die französische Grünen ...

Nun sind die Originalzeilen von Anne Franks Tagebuch frei zugänglich. Ein Universitätsdozent und eine Abgeordnete aus ...
Quelle: SRF

Ein Universitätsdozent und eine französische Abgeordnete haben das Tagebuch der Anne Frank im niederländischen Original im ...
Quelle: Donaukurier

Basel – Trotz eines Rechtestreits haben ein Universitätsdozent und eine Abgeordnete aus Frankreich das berühmte Tagebuch der ...

Zum Jahresbeginn 2016 laufen die Urheberrechte von Anne Franks Tagebuch und Hitlers Propagandaschrift „Mein Kampf“ aus.
Quelle: Die Presse

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf ...
Quelle: Tageswoche

Anne Frank schrieb ein weltberühmtes Tagebuch. Doch gut 70 Jahre nach ihrem Tod gibt es immer wieder Streit um die Rechte.

Die Freiheit der Wissenschaft habe Vorrang vor dem Urheberrecht, urteilte ein Gericht am Dienstag in Amsterdam. Der Schweizer ...

Ähnliche Artikel