Die Qual der Wahl beim Eigenbau-PC: Core i5 oder doch besser Xeon...

Die Qual der Wahl beim Eigenbau-PC: Core i5 oder doch besser Xeon E3?

Wer seinen PC selbst zusammenbaut, steht mit zuerst immer vor der großen Frage, um welchen Prozessor herum das System gebaut werden soll. Da bei den Bastlern in der Regel hohe Leistungen wichtig sind, habe sich die Kollegen von Zenchillis Hardware Reviews die beiden aktuellen Intel-CPUs Xeon E3… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Intel verbietet aus firmenpolitischen Gründen trotz gleicher Sockel den Betrieb von Skylake-E3-Xeon-Prozessoren auf Consumer ...

Unser Testmodell vertritt eher eine der günstigeren Ausstattungsvarianten und ist mit einer mobilen Intel Xeon E3-1535M-CPU ...

Zusätzlich zur Unterstützung des neuen Intel® Xeon® E3-1200 v5-Prozessors und des ECC DDR4-Speichers (für ausgewählte ...
Quelle: Hartware Net

Nur im Server-Segment gibt es bereits einige Xeon-CPUs mit 10, sogar mit bis zu 18 Kernen. Als Vergleich: die CPUs für die ...
Quelle: PC Games

Alle sechs Boards vertragen sich sowohl mit Skylake- als auch mit CPUs vom Typ Xeon E3 1200 v5. Das GA-X150-Plus WS und das GA ...

Intel Xeon E3-1230v3 4x 3,3 GHz | Palit Geforce GTX 770 Jetstream 2 GB | Gigabyte GA-Z87X-UD3H | 16 GB Kingston HyperX Blu 1666 ...
Quelle: ComputerBase

mit Intel core-i5 oder höher samt Windows Pro oder ein Server-Produkt (jeder Think oder System x Server mit Intel Xeon E3 und ...
Quelle: Channel Biz

Der Testrechner war mit dem Quadcore-Prozessor Intel Xenon E3 1230 v2 mit 3,30GHz, 16GB Arbeitsspeicher, einem ASRock Z77 Pro4-M ...

Karte ist die R9 290X von Sapphire im Referenzdesign mit Wasserkühler, Mainboard mit Z97 Chipsatz und einem Xeon E3 1231v3.
Quelle: ComputerBase