Home | Blog | Themen | Stars | Charts | Sprüche | Filme | Newsticker

Abschied von Farrah Fawcett

US-Schauspielerin Farrah Fawcett ist am Donnerstag verstorben. Drei Jahre lang kämpfte sie gegen den Krebs an. Um Stärkung zu finden, wollte sie sogar kurz vor ihrem Tod ihren Partner heiraten. Leider kam es nie zu einer Hochzeit. Nun gedachten rund 500 Freunde und Familienangehörige der Schauspielerin.

„Es war insgesamt sehr ergreifend“, sagte Journalist Eliot Tiegel nach der Trauerfeier. Der Gottesdienst in der römisch-katholischen Kathedrale sei von viel Musik begleitet gewesen.

Fawcett starb am Donnerstag im Alter von 62 Jahren an Krebs. Zu der Trauerfeier kamen unter anderen ihr langjähriger Lebensgefährte Ryan O´Neal, ihre Freundin und frühere Schauspiel-Kollegin Alana Stewart.

Fawcett wurde in den 70er Jahren durch Rollen in Fernsehserien bekannt und zählte auch als Fotomodell zu den Sex-Symbolen und Pop-Ikonen der 70er Jahre. Im Jahr 2006 erkrankte sie an Darmkrebs. “Ich habe nie daran gedacht, den Kampf aufzugeben – niemals”, sagte Fawcett einmal.

27 Jahre lang hatte Fawcett die Heiratsanträge ihres Freundes Ryan O’Neal abgelehnt. Ohne Trauschein wollte die todkranke US-Schauspielerin ihrem Partner Ryan O’Neal in aller Form das Ja-Wort geben. Leider hat sie es nicht mehr geschafft.

Verwandte Artikel:


Autor: Michael Kornobis

Tags: , ,

Eine Antwort hinterlassen