Apple startet Austauschprogramm für USB-C-Kabel vom 2015 MacBook

Apple startet Austauschprogramm für USB-C-Kabel vom 2015 MacBook

Apple tauscht die seit Sommer 2015 genutzten USB-C-Ladekabel aus. Kunden, die ein Gerät mit entsprechendem Port gekauft haben und eine noch aktuelle Postanschrift bei Apple hinterlegt haben, werden automatisch von Apple mit einem neuen Kabel versorgt, alle anderen können sich an den Support des… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Netflix und Amazon aufgepasst: Apple will die Konkurrenz im Streaming-Geschäft offenbar mit dem Sechsteiler „Vital Signs ...
Quelle: NWZ Online

Apple hat einen Konstruktionsfehler am USB-C-Ladekabel des Retina-MacBooks entdeckt und ein Austauschprogramm gestartet.
Quelle: GIGA

Interessante Gäste konnte John Gruber für seinen aktuellen Podcast gewinnen. Eddy Cue und Craig Federighi gaben sich ein ...

Wer sich das neue MacBook gekauft hatte, sollte mal einen Blick auf das Ladekabel werfen. Denn Apple hat festgestellt, dass ...
Quelle: apfelpage.de

Außer der Reihe hat Apple in einem Interview mit John Gruber eine Reihe von Zahlen preisgegeben, die nach der Veröffentlichung ...
Quelle: Hardwareluxx

Heute möchten wir uns einem aktuellen Crowdfunding-Projekt auf Kickstarter widmen. Die Kampagne wurde von einem deutschen ...
Quelle: apfelpage.de

Apple liefert beim MacBook 12 Zoll ein USB-C-Kabel zum Laden des Geräts und zur Datenübertragung mit. Die Kabel müssen ...
Quelle: Maclife

Nirgends ist das Bezahlen mit Bargeld wohl so populär wie in Deutschland. Einer Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov ...
Quelle: Maclife

An Stelle des Klinkensteckers soll ein Lautsprecher treten. Der mitgelieferte Ohrhörer soll nun über den Lightning Stecker ...

Mit der Einführung des 12 Zoll MacBook im März 2015 hat Apple erstmals auf USB-C gesetzt. Der Port dient nicht nur als ...
Quelle: Macerkopf

Ähnliche Artikel