Apple iPhone: Der tödliche Fehler 53

Apple iPhone: Der tödliche Fehler 53

Seit einigen Tagen geistert eine alarmierende Meldung durch die Presse: Über einen ominösen „Error 53“ soll Apple iPhones unbrauch­bar machen, die von freien Werk­stätten repariert wurden. In den USA ist bereits eine erste Sammelklage gestartet. Die Lage ist unüber­sicht­lich –… Quelle: test.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Apple-Nutzer sind sauer: Wer sein iPhone von einer inoffiziellen Werkstätte reparieren lässt, musst damit rechnen, dass es nach ...

Sie haben es Anfang der Woche bereits angekündigt und nun in die Tat umgesetzt: Die Anwaltskanzlei PCVA aus Seattle hat vor dem ...
Quelle: MacTechNews

Zitat von w-man Das dann mit Sicherheit zu begründen ist hanebüchen und auch falsch, zumal es danach ja noch lief und die ...

Seit Kurzem geht bei vielen iPhone-Besitzern die Angst um: Die Angst, der Fehler 53 könnte ihr Gerät unbrauchbar machen.
Quelle: T Online

Der unabhängige Reparatur-Dienstleister iDoc.eu hat sich zu dem in der vergangenen Woche thematisierten „Fehler 53 ...
Quelle: iFun

Viele Anwender von beschädigten oder unautorisiert reparierten iPhones klagen über defekte Geräte nach dem Update auf iOS 9.

Nun erwägen Anwaltskanzleien in Grossbritannien und den USA, Apple wegen der Probleme mit dem «Fehler 53» beim iPhone 6 und 6s ...
Quelle: PC Tipp

Ist das iPhone 6 nach einem Sturz nur leicht defekt und lässt man es von Drittanbietern reparieren, droht ernsthaft Ungemach.
Quelle: Macwelt

Auch alle grösseren Plus-Modelle können den Fehler Error 53 nach einer Reparatur erhalten. Das iPhone 5s hingegen soll auch ...
Quelle: pocketpc.ch

Viele Anwender von beschädigten oder unautorisiert reparierten iPhones klagen über defekte Geräte nach dem Update auf iOS 9.
Quelle: Online PC