Windows 10 trifft Android: Project Astoria ist bald auch offiziell tot

Windows 10 trifft Android: Project Astoria ist bald auch offiziell tot

Bereits im vergangenen Herbst wurde bekannt, allerdings nur über inoffizielle Quellen, dass das Project Astoria, mit dem man Android-Anwendungen auf Windows 10 Mobile zum Laufen bringen wollte, begraben wird. Offiziell hat sich das Redmonder Unternehmen aber bisher nicht geäußert. Das will man… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Das Huawei Matebook soll sich als Notebook und Tablet nutzen lassen. Es soll mit einem 12,9-Zoll-Display, einer Intel-CPU ...
Quelle: C Net

Gegen Ende Januar gab der chinesische Hersteller Onda bekannt, in Kürze für einige der eigenen Tablets Dual-Boot-fähige ...

Geschrieben von: Toni Ebert in News 18. Februar 2016 um 09:16 Kommentare deaktiviert für Xiaomi MiPad 2 mit Windows 10 und ...
Quelle: Apfelnews

Mit dem Onda V919 Air starten bei Gearbest erneut Vorbestellungen für ein Tablet, das es in sich hat und unter anderem mit ...

Project Astoria kurz erklärt: Das Vorhaben von Microsoft und diversen Entwicklern Android Apps auch bald auf Windows 10 Mobile ...
Quelle: pocketpc.ch

Einem Medienbericht zufolge werden Besitzer der ursprünglich mit Android ausgelieferten Smartphones in Zukunft auch Windows 10 ...

Alcatel baut nunmehr nicht nur Android- und Windows 10 Mobile-Smartphones, sondern erstmals auch ein Windows 10-Tablet.
Quelle: tabtech.de

Ebenfalls neu mit der Windows 10 Mobile Insider Build ... da man dieses Android Smartphone offiziell mit dem Microsoft ...
Quelle: Android TV