Microsoft liebäugelt mit Linux: SQL-Server für das Open-Source-System auf dem Weg

Microsoft liebäugelt mit Linux: SQL-Server für das Open-Source-System auf dem Weg

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Microsoft macht einen weiteren Schritt auf andere Betriebssysteme zu und bringt seinen SQL-Server auch für Linux auf den Markt…. Quelle: t3n - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Für eine große Verfügbarkeit, besonders in Cloud-Umgebungen, will Microsoft seinen SQL-Server künftig auch für Linux ...
Quelle: Golem

Eine private Testversion für Ubuntu und Docker-Container steht ab sofort parat. Microsoft will die finale Ausgabe bis Mitte 2017 ...
Quelle: IT espresso

Microsoft hat angekündigt, seinen SQL Server bis Mitte 2017 für Linux verfügbar zu machen. Eine Vorabversion ist bereits ...
Quelle: ComputerBase

Tester sollen noch vor 10. März eine Evaluierungsversion bekommen. SQL Server 2016 RC0 wird als Neuerungen Unterstützung für ...
Quelle: IT espresso

Microsoft hat sich in der jüngeren Vergangenheit gegenüber freier Software geöffnet. Nun erfolgt ein weiterer Schritt.

Während andere Microsofts Ankündigung als Zeichen für eine Eiszeit in der Hölle nehmen, erkennt Autor und Entwickler Golo ...
Quelle: m.heise.de

When Microsoft CEO Satya Nadella extolled his company's love for Linux -- an open source operating system it previously opposed ...
Quelle: CIO

Nachdem Microsoft im letzten Monat die Unterstützung von RHEL in seiner Azure-Plattform ankündigte, hat der Hersteller nun die ...
Quelle: Pro-Linux

Ähnliche Artikel