Windows 10: Stardock WindowBlinds erlaubt Interface-Anpassung

Windows 10: Stardock WindowBlinds erlaubt Interface-Anpassung

Wer unter Windows XP zu all jenen gehörte, die ihr Betriebssystem mit allerhand Kniffen optisch anpassten, darf sich nun über die Verfügbarkeit von WindowBlinds 10 von Stardock freuen, denn jetzt kann die Software auch die Oberfläche von Windows 10 mit diversen Skins versehen. (Weiter… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Einem Blogbeitrag zufolge wird die Karten-App für Windows 10 ab 29. März nicht mehr zum Download angeboten werden. Weil nur ...
Quelle: ZDNet

Am Wochenende haben tausende Nutzer von Windows 7 und 8.1 nach eigenen Angaben gestaunt, als der Computer plötzlich einen ...
Quelle: T Online

Windows 10 von Microsoft gilt inzwischen als solides Betriebssystem für den PC: Es funktioniert nicht nur ganz gut. Der Umstieg ...
Quelle: ingenieur.de

Interhyp, Vermittler privater Baufinanzierungen, startet den unternehmensweiten Umstieg auf Windows 10 und Office 2016.
Quelle: Silicon

Microsofts Handhabung des kostenlosen Upgrades auf Windows 10 sorgt weiter für Unmut: Nach aktuellen Erkenntnissen aus ...
Quelle: ComputerBase

Microsoft führt offenbar mit der nächsten Preview des Redstone-Updates für Windows 10 Erweiterungen für seinen Browser Edge ein.
Quelle: ZDNet

Das Update von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 ist eigentlich freiwillig, auch nachdem Microsoft es Anfang 2016 von einem ...
Quelle: PC Magazin

Windows10 Home erstellt eigenmächtig ein Album von meinen Photoaufnahmen und sortiert diese auch noch nach einem von mir nicht ...
Quelle: Nickles

Ähnliche Artikel