Verkaufsverbot oder hohe Strafzahlung – Apple streamt ohne Lizenz

Verkaufsverbot oder hohe Strafzahlung – Apple streamt ohne Lizenz

Das Landgericht Düsseldorf hat in einer seit 2014 geführten Klage um Streaming-Patenten zwischen der Kudelski Group und Apple entschieden: Der iPhone-Hersteller darf die in zahlreichen Produkten eingesetzten Patente von Kudelski gegen Androhung einer Strafzahlung von 250.000 Euro je… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Der Markt der Smartwatches ist noch nicht auf dem Niveau angelangt, das der eine oder andere Experte vor dem Start der Apple ...
Quelle: macnotes.de

Apple hat die Apple Events App für tvOS auf dem neuen Apple TV veröffentlicht. Darüber lassen sich Videos von Apples Special ...
Quelle: macnotes.de

Steve Wozniak, Mitgründer von Apple, veranstaltete gestern ein Ask Me Anything auf Reddit, bei dem Nutzer ihre eigenen Fragen ...
Quelle: apfelpage.de

Das iPhone SE, welches ein 4-Zoll-Display bieten und von Apple höchstwahrscheinlich am Montag präsentiert wird, soll im ...
Quelle: ComputerBase

Tim Cook führte vor einigen Tagen bereits ein Video-Interview mit ABC News. Nun hat er auch mit TIME zum Streit zwischen Apple ...
Quelle: GIGA

Apple will Backups in der iCloud besser verschlüsseln, während das FBI mit einer Beschlagnahme des Source-Codes von iOS droht.
Quelle: GameStar

Einige Apple Fans pflegen ja die Hoffnung, das Deutschland-Logo auf der der Einladung für das Apple-Event nächste Woche ...
Quelle: apfelpage.de

Dass die iOS-Verschlüsselung Terroristen ermögliche, im Geheimen zu agieren, hält Apple-Chef Tim Cook für "Quatsch".
Quelle: Heise Online

Ende Januar hat Apple ein Rückrufprogramm für seine Netzteilstecker gestartet. Wir wollen euch noch einmal darauf aufmerksam ...

Ähnliche Artikel