Kanye West schreibt Song für Taylor Swift

Kanye West entschuldigt sich für seinen Aussetzer und das Bloßstellen der Sängerin Taylor Swift. Nun will der Rapper sogar einen Song für Taylor geschrieben haben – quasi als Entschuldigung für seinen Fehltritt bei den MTV Video Music Awards im letzten Jahr. Kanye West wünscht sich, dass der Song von Swift gesungen wird.

„Ich habe einen Song für Taylor Swift geschrieben, der so schön ist, und ich will, dass sie ihn bekommt. Wenn sie ihn nicht will, werde ich ihn für sie singen“, verriet der Rapper per Kurznachrichtendienst Twitter.

Im letzten Jahr erhielt Taylor Swift eine Auszeichnung als Künstlerin mit dem besten Musikvideo. Während der Verleihung der Auszeichnung stürmte der Rapper Kanye West auf die Bühne, entriss Taylor das Mikrofon und beschwerte sich über die Auszeichnung: Beyonce hätte die Auszeichnung das besten Musikvideos aller Zeiten verdient, protestierte er und stellte damit Taylor Swift bloß. Unter Buhrufen verließ er schließlich die Bühne. Mittlerweile hat sich der Rapper mehrfach bei der Künstlerin entschuldigt. Der für sie geschriebene Song gilt als weiteres Friedensangebot von Kanye West.

Dabei scheint es West ernst zu meinen und bereit seinen Ausraster: „Sie ist nur ein kleines Mädchen mit Träumen wie jeder andere auch. Sie verdient die Entschuldigung mehr als alle anderen. Ich bin bereit, mich selbst zu überwinden. Der Ego-Trip ist vorbei“, zeigte sich Kanye West kleinlaut. „Wer bin ich, auf die Bühne zu rennen? Das würde ich nie wieder in eine Million Jahren tun. Taylor liebt Rap-Musik und ich liebe Country-Musik. Es tut mir leid, Taylor“, so die ehrliche Entschuldigung von Kanye West.