Popstars 2010 mit Robbie Williams

Highlight bei der Casting-Show Popstars – Girls forever: Die Kandidatinnen dürften das erleben, was die meisten Mädchen nie erleben werden: Popstar Robbie Williams live erleben und sich von ihm bewerten lassen. Die Popstars-Kandidatinnen Esra (17), Sarah (22), Isabelle (23) und Meike (23) dürfen sogar eine Stunde mit Robbie Williams proben.

Luxus und Glamour in einer Villa in Nashville/USA, dort halten sich zur Zeit die Popstars-Mädels auf. Und mitten drin: Superstar Robbie Williams. Der Sänger stellte sich als Vocal-Coach zur Verfügung. Nach dem Vorsingen durften Esra (17), Sarah (22), Isabelle (23) und Meike (23) dürfen eine Stunde mit ihm proben. Fast hätte es auch Claudia (26) geschafft, allerdings war Robbie eher von ihrem Hintern abgelenkt: „You have a nice bottom“.

Entscheidungsshow stand unter dem Motto „Let me entertain you“. In der Tat wurde das Publikum unterhalten: Pascaline (19), Jenny (26) und Julia (17) performten „American Pie“ von Madonna und konnten nicht überzeugen. Jessica Simpsons Hit „These boots are made for walking“, präsentiert von Yonca (22), Ines (23) und Sonni (18), war auch alles andere als Popstars verdächtig.

Bei der „Feel“ Gruppe aus Sarah (22), Isabelle (23) und Esra (17) wirkte sehr heterogen, die Leistungen waren sehr unterschiedlich. Sonni (18) musste leider ihre Koffer packen und nach Hause fliegen.