Wall Street 2 stürmt die Kinocharts

Die Fortsetzung des Films „Wall Street“ aus dem Jahre 1987 ist im Kino ein voller Erfolg: Wall Street 2 unter dem Titel „Geld schläft nicht“ eroberte in Deutschland Platz 1 der Kinocharts. In in den USA erfreut sich Oliver Stones Film größter Beliebtheit.

„Wall Street – Geld schläft nicht“ landet unmittelbar nach seinem Kinostart auf Platz 1 der Kinocharts. Die Fortsetzung des Films aus den 80er Jahren konnte viele Fans in die Kinos locken. Darunter tragen top Schauspieler bei wie etwa Michael Douglas als Gordon Gekko. Frisch aus dem Knast entlassen, versucht Gekko wieder in das Geschäft der Finanzwelt einzusteigen. Dabei lernt er Jacob Moore (Shia LaBeouf) kennen, Banker und Verlobte seiner Tochter. An diesen hält er sich intensiv, um einerseits seine Ziele zu erreichen, andererseits das Verhältnis zu seiner Tochter zu verbessern.

Auf Platz 2 der Kinocharts landet die Komödie „So spielt das Leben“ mit Katherine Heigl. Platz 3 geht an den 3D- Animationsfilm „Ich – Einfach unverbesserlich“. Platz vier und damit um einen Platz der Charts abgerutscht, geht an die Verfilmung von Erich Kästners Erzählung „Konferenz der Tiere“. Gerade noch in die Top 5 schafft es David Finchers Freundschaftsdrama über die Gründung des Netzwerkes Facebook, „The Social Network“.