Roxette gibt Konzerte in Deutschland

Trost für alle Schweden-Fans, die auch noch an dem Abschiedskonzert der schwedischen Band A-ha zu knabbern hatten: Das schwedische Pop-Duo Roxette wird im Rahmen der „Back with their greatest hits 2011“-Tournee im Sommer 2011 nach Deutschland kommen und vier Konzerte geben. Im Rahmen der kleinen Tour durch Deutschland wollen die beiden Popstars ihr neues Studioalbum vorstellen.

Freudige Nachricht für alle Roxette-Fans: Das schwedische Pop-Duo bestehend aus Sängerin Marie Fredriksson (52) und Gitarrist Per Gessle (51) gibt im Sommer kommenden Jahres vier Konzerte in Deutschland. Alle vier Konzerte werden im Juni steigen: 11. in Berlin, am 12. in Frankfurt/Main, am 15. in Leipzig und am 16. in Köln.

Die Band Roxette ist mit über 70 Millionen verkauften Platten mit die erfolgreichste Popmusikband der 80er und 90er Jahre. Die einzigartige Karriere von Roxette begann mit den Singles „The Look“ und „Listen to your Heart“ aus den Jahren 1989 sowie mit Superhits wie „It Must Have Been Love“ (1990) und „Joyride“ (1991). Darauf folgten unzählige weitere Superhits. Im Mai 2009 gab die Band Roxette ihr Comeback bekannt, nachdem Anfang 2002 bei Marie Fredriksson ein lebensgefährlicher Gehirntumor diagnostiziert wurde. Sie gilt mittlerweile als geheilt.