„Spider-Man 4“ kommt im Sommer 2012 in 3D

Neue Infos zur vierten Auflage von Spider-Man. Der Film soll im Sommer 2012 in die Kinos kommen und auch in 3D verfügbar sein. Die Hauptrolle wird Andrew Garfield („The Social Network“) übernehmen. US-Schauspieler Martin Sheen wird als Peter Parkers Onkel Ben zu sehen sein. Sally Field könnte Tante May verkörpern.

„Spider-Man 4“ wird von den Spinnenfans nicht nur schon lange erwartet. Der vierte Teil wird auch etwas Besonderes. Statt Tobey Macguire wird Andrew Garfield („The Social Network“) die Rolle des Peter Parker übernehmen. Wie US-Medien berichten, wird Martin Sheen („Apocalypse Now“) als Parkers Onkel Ben in dem Kinofilm zu sehen sein. Sally Field könnte Tante May verkörpern.

Im Sommer 2012 wird „Spider-Man 4“ in 3-D ins Kino kommen. US-Schauspieler Martin Sheen wird als Peter Parkers Onkel Ben zu sehen sein. Als Frau an Peter Parker wollen US-Medien die Schauspielerin Emma Stone bestätigt bekommen haben.

Martin Sheen ist der Vater von Charlie Sheen, der nicht nur aus Wall Street 1 und 2 bekannt ist, sondern auch vor allen Dingen aus der TV-Serie „Two and a Half Men“.

Die Dreharbeiten zu „Spider-Man 4“ beginnen im Dezember 2010. Am 3. Juli 2012 soll der Streifen in US-Kinos ausgestrahlt werden.