Lena Meyer-Landrut mit zwölf Songs

Lena Meyer-Landrut ist Deutschlands Hoffnung: Beim Eurovision Song Contest 2011 wird sie erneut für Deutschland antreten. In den Vorentscheid-Shows muss Lena gegen sich selbst antreten. Insgesamt wird die 19-Jährige zwölf Songs singen. Das Finale vom ESC 2011 am 14. Mai von Stefan Raab, Anke Engelke und Judith Rakers in Düsseldorf moderiert.

Süß, charmant und schlagfertig: Das waren die Kernkompetenzen von Lena Meyer-Landrut, um den Eurovision Song Contest 2010 für Deutschland zu gewinnen. Kann die Brünette mit diesem Geheimrezept auch im kommenden Jahr punkten? Zumindest wird Lena dieses Mal nicht nur „Love oh Love“ singen, sondern hat insgesamt 12 Songs auf Lager. Davon wird Lena am 31. Januar und 7. Februar jeweils sechs Lieder im Vorentscheid vortragen. Das Publikum wird dabei entscheiden, welche drei Lieder weiterkommen und potentielle Songs für den ESC 2011 werden könnten. Am 18. Februar entscheiden die Zuschauer erneut per Telefonvoting, welcher der sechs verbliebenen Songs Meyer-Landrut beim Finale in Düsseldorf singen soll.

Die Vorabshows werden wieder von Sabine Heinrich und Matthias Opdenhövel moderiert. Seit kurzem stehen auch die Moderatoren für die Final-Show am 14. Mai in Düsseldorf fest: Stefan Raab, Anke Engelke und Judith Rakers. NDR-Intendant Lutz Marmor schwärmt: „Für die größte Musikshow der Welt haben wir exzellente Präsentatoren gefunden“. Auch die Moderatoren zeigen sich als echte Fans des Eurovision Song Contest: „Ich bin nicht nur seit dem ‚Grand Prix‘ 1974 großer ABBA-Fan, sondern auch seit mehr als zehn Jahren in meinem Freundes- und Familienkreis für die interne ESC-Punktvergabe zuständig“, sagt Anke Engelke. Auch Judith Rakers, bekannt

Auch Moderatorin Judith Rakers, bekannt als Tagesschau-Sprecherin, ist begeistert über ihren neuen Job: „Als Kind war der ESC Pflichtprogramm bei uns zu Hause“. Als sie Studentin war, gab es sogar wilde Grand-Prix-Partys. Nun freue sich die Hamburgerin riesig auf ihre Aufgabe.

Wenn Lena Meyer-Landrut ebenso begeistert dem Eurovision Song Contest 2011 entgegen sieht wie die Moderatoren, dürfte Deutschland auch im kommenden Jahr der Sieg sicher sein.

Mit „Satellite“ gewann Lena Meyer-Landrut im Jahr 2010 beim Eurovision Song Contest in Oslo die Herzen Europas. Über 140 Millionen Zuschauer sahen in Europa die Performance von Lena und konnten sich für die Brünette begeistern.