William und Kate: Neues von der royalen Hochzeit

Am 29. April schaut die ganze Welt nach England, wo sich Prinz William und Kate Middleton das Ja-Wort geben werden. Nun sind weitere Informationen über die royale Hochzeit in der Westminster Abbey bekannt geworden. So beginnt der Gottesdienst um 11 Uhr, die Predigt hält der Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams und William und Kate werden in einer Kutsche anfahren.

Prinz William (28) seiner Kate Middleton (28) heiraten am 29. April 2011. Die Hochzeit erregt bereits jetzt mehr Aufmerksamkeit als die meisten bisherigen royalen Hochzeiten. Die Trauung soll um 11 Uhr beginnen, danach wird das königliche Ehepaar William und Kate in einer Kutsche zum Buckingham Palace fahren. Im Buckingham Palace findet ein festlicher Empfang durch Königin Elizabeth II. statt, die eine königliche Hochzeitsfeier einläuten wird. Prinz Charles richtet hingegen das festliche Abendessen aus.

Doch die Hochzeitsfeier von Prinz William und Kate Middleton wird keine Massenveranstaltung: Das königliche Paar will im engsten Kreis von Freunden und Familienmitgliedern feiern.

Im übrigen darf sich nicht nur das königliche Paar Kate und William auf den 29. April freuen: Landesweit wurde der Tag der Hochzeit von Kate und William zum Feiertag erklärt.