James Bond ab November 2012 im Kino

Aufatmen für alle James Bond Fans angesagt: Das zwischenzeitlich insolvente Filmstudio MGM kündigte einen weiteren James Bond Film für November 2012 an. Monatelang stand ein weiterer James Bond Film auf der Kippe, da das Filmstudio in finanzielle Probleme geraten ist. Nun soll das James Bond Projekt unter dem Codenamen „Bond 23“ fortgesetzt werden.

James Bond mit Daniel Craig kommt im November 2012 in die Kinos, teilte das US-Filmunternehmen MGM Studios mit. Der Oscar-Preisträger Sam Mendes („American Beauty“) soll im neuen James Bond Film die Regie übernehmen, will das US-Branchenblatt „Variety“ erfahren haben. Das Drehbuch soll von Neal Purvis und Robert Wade geschrieben werden, die bereits Erfolge mit den Bond-Filmen „Casino Royale“ und „Ein Quantum Trost“ feiern konnten. Dieses Mal unterstützt sie John Logan. Der neue Bond-Film wird von Michael G. Wilson und Barbara Broccoli produziert.

Welches Bond-Girl an der Seite von Daniel Craig zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings ist dafür auch noch bis Ende 2011 Zeit, bis die Dreharbeiten beginnen.

Ein neuer James Bond Film schien schon unwahrscheinlich, als das Filmstudio MGM Insolvenz anmeldete. Im vergangenen Dezember hatte ein Insolvenzgericht jedoch einen Neustart des legendären Filmstudios MGM erlaubt.