Königliche Hochzeit: Billige Flüge nach London

Prinz William und Kate Middleton heiraten am 29. April in Westminster Abbey. Die Königliche Hochzeit sorgt weltweit für Interesse und London erfreut sich eines Ansturms von Touristen. Schließlich macht die Metropole seit Wochen auf zahlreichen Sehenswürdigkeiten in London aufmerksam und lockt somit Besucher aus der ganzen Welt. Auch Billigflieger haben darauf reagiert: Günstige Flüge nach London gibt es bereits ab 22 Euro, sodass ein kurzer Urlaub in London in Betracht kommt.

Die Weltmetropole hat diesen Frühling ein Highlight zu bieten: Prinz William heiratet Kate Middleton am 29. April. Grund genug also, London einen Besuch abzustatten. Denn vor der Hochzeit gibt es einige Veranstaltungen in London, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wie etwa am 17. April der Virgin London Marathon oder am 23. April der St George’s Day. Ab April beginnt auch offiziell die Theatersaison 2011 in Shakespeares Globe und wer seine Reise nach London bis in den Mai verlängert, den erwartet ab Mai in London die Freilufttheater-Saison im Regent’s Park.

Eine absolut wichtige Sehenswürdigkeit ist die Ausstatellung „Joan Miró – The Ladder of Escape“ vom 14. April bis 11. September 2011, in der die Tate Modern im Rahmen der Ausstellung mehr als einhundertfünfzig Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen Joan Mirós präsentiert. Miró ist einer der berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Die Preise für Flüge sind durchwachsen. Billgflieger werben mit 21,99 Euro pro Flug nach London. Doch je später gebucht wird, desto teurer wird es: So sind Flüge für 150 Euro One-Way keine Seltenheit. Auch wird es mittlerweile schwierig, eine entsprechende Unterkunft in London zu ergattern. Da die Preise für ein Hotel in London grundsätzlich von Preisniveau relativ hoch sind, könnte im April auch kein hoher Preis mehr reichen, wenn die Londoner Hotels ausgebucht sind. Höchste Zeit also, sich um einen Kurztrip nach London zu kümmern.