Neue Smartphones von Nokia

Nokia gibt sich in der Schlacht um Marktanteile mit Smartphones noch nicht geschlagen und hat zwei neue Symbian-Smartphones vorgestellt: Das Business-Smartphone Nokia E6 und das Multimedia-Handy X7. Beide Smartphones sind mit dem Symbian-3-Update Anna ausgestattet.

Während Hersteller wie HTC voll auf Android setzen und damit auf der Erfolgsspur sind, setzt Nokia weiterhin auf das eigene Betriebssystem Symbian. In der Schlacht ums bestes Smartphone hat Nokia zwei weitere Modelle vorgestellt: Das Business-Smartphone Nokia E6 und das Multimedia-Handy X7. Das Smartphone Nokia E6 wiegt nur 133 Gramm ist ist lediglich 11 Millimeter dünn. Das Smartphone wird mit einem 2,46-Zoll-Touchscreen ausgeliefert, das eine Auflösung von 640 × 480 Bildpunkten ermöglicht. Damit bietet das relativ kleine Display des Smartphones eine so hohe Pixeldichte wie das iPhone 4.

Das Business Smartphone erfüllt auch gängige Ablichtungsfunktionen, so ist auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera und an der Front eine weitereKamera eingebaut. Das Business Smartphone von Nokia soll mit einem 1500-mAh starken Akku eine besonders lange Laufzeit haben: Der Hersteller verspricht bis zu 15 Stunden Gesprächszeit im GSM-Netz und 7,5 Stunden mit UMTS.

Das Multimedia Smartphone Nokia X7 richtet sich an die mobile Spaßgeneration. Mit 146 Gramm ist es allerdings etwas schwerer als das E6 Smartphone, besitzt jedoch ein standesgemäßen 4-Zoll-Touchscreen mit kontrastreichem AMOLED-Display, welche das Bild mit 640×360 Pixeln auflöst. Dieses Smartphone soll besonders für Filme gut geeignet sein, auch kann es Videos mit 720p aufnehmen. Zudem wird eine 8-GByte-Speicherkarte mitgliefert. Der Akku ist schwächer als beim Business Smartphone: 1200-mAh-Akku ermöglichen 9,5 Stunden Gesprächszeit im GSM-Netz und 4,5 Stunden Betrieb im UMTS-Netz.

Das Smartphone Nokia E6 soll es in den Farben Schwarz, Silber und Weiß zu kaufen geben. Das Nokia X7 kann in dunklem oder hellem Stahl im zweiten Halbjahr im Handel erhältlich sein. Die neuen Nokia Smartphones sollen voraussichtlich 469 Euro für das X7 und 449 Euro für das E6 kosten.