Baby-Gerüchte um Carla Bruni-Sarkozy

Carla Bruni-Sarkozy, Gattin des französischen Präsidenten, wird zum achten Mal eine Schwangerschaft nachgesagt – zum achten Mal machen nämlich Baby-Gerüchte um Carla Sarkozy die Runde. Im Elysée-Palast ignoriert man mittlerweile die Gerüchte und will sich nicht erneut dazu äußern.

Französische Boulevardmedien wie Closer verkünden zum achten Mal eine Schwangerschaft. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht: „Das ist das achte Mal in den vergangenen Monaten, dass man ihre Schwangerschaft ankündigt. Wir werden nicht jedes Mal darauf reagieren“, heißt der offizielle Kommentar.

Jedoch äußerte sich die Mutter von Carla Sarkozy, Marisa Bruni-Tedeschi, zu den Gerüchten: Sie dementierte umgehend die angebliche Schwangerschaft von Carla Sarkozy, berichtet „Le Point“.