Nicole Richie über bequeme Schuhe

Die 29-jährige Nicole Richie, die bereits die beiden Labels House of Harlow 1960 und Winter Kate ins Leben rief und als Designerin sehr erfolgreich ist, bringt eine neue Schuh-Kollektion auf den Markt. Dabei achtet die ehemalige Busenfreundin von Paris Hilton vor allem darauf, dass das Schuhwerk gleichermaßen bequem und stylish ist, verrät sie.

„Mein hauptsächliches Ziel für diese spezielle Kollektion – und generell Schuhe, die ich designe – ist es, dass die Schuhe toll aussehen und gleichzeitig auch bequem sind“, erklärt Nicole Richie und gesteht, als Designerin genau das machen zu können, was sie auch selbst interessiert: „Ich bin ein Mädchen und ich liebe Schuhe. Wer will nicht genau das machen, was er will?“

Das ehemalige Reality-TV-Sternchen, das für seine Marken auch Schmuck und Kleidung entwirft, hat indes noch ein weiteres Ass im Ärmel und plant, schon bald eine eigene Kollektion an Handtaschen auf den Markt zu bringen. Jede Tasche soll dabei einen ganz eigenen Look erhalten, plant Nicole Richie. ‚People.com‘ berichtete sie: „Mir ist es wichtig, dass jede Tasche ihre eigene Identität erhält.“

Selbst ist Nicole Richie übrigens ein großer Fan von Handtaschen und verriet erst vor kurzer Zeit, dass sie jede Menge Chanel-Taschen ihr Eigen nenne. Auf die Frage, wie viele Designer-Taschen des Modehauses sie besitze, antwortete sie: „Das ist keine faire Frage! Ich habe 30, aber viele davon habe ich meiner Mutter stibitzt.“