Naomi Campbell liebt Karaoke

Naomi Campbell entdeckte in Japan Karaoke für sich. Das britische Supermodel veröffentlichte 1994 die Single ‚Love and Tears‘ und wurde für das Lied hart kritisiert. Trotzdem performt und singt Naomi Campbell immer noch gerne. In diesem Sinne entdeckte Campbell in Japan Karaoke für sich. Als sie dort zum Mikrofon griff, performte sie außerdem wie die britische Pop-Band Steps aus den 90ern.

Das Topmodel Naomi Campbell erzählt: „Ich liebe Karaoke. Ich ging in einen Nachtclub und all die Frauen standen auf einer Seite, die Männer auf der anderen. Es hat so viel Spaß gemacht, wir tanzten ein wenig wie die Band Steps. Es ging eine ganze Weile so, einfach großartig. Ich liebe einzigartige Abende.“

Die 40-jährige Naomi Campbell wird auch auf der Hochzeit ihrer Kollegin Kate Moss am 2. Juli anwesend sein. Sie freut sich besonders über die Liebe ihrer Freundin zu Jamie Hince. Der Zeitung ‚Daily Star‘ erklärt sie: „Ich bin erleichtert für Kate. Ich liebe Jamie, er ist ein toller Typ und die beiden sind wirklich ein tolles Paar.“

Naomi Campbell, die selbst seit drei Jahren mit dem russischen Karrieremann Vladimir Doronin liiert ist, fühlt sich richtig nostalgisch, wenn es um die kommende Eheschließung geht. Das Supermodel dazu: „Es wird richtig nostalgisch, weil Kate und ich gemeinsam in dem Business gewachsen sind. Zu sehen, wie sie heiratet, wird ein großartiger Moment. Wir sind älter geworden, aber immer noch dieselben Models. Wir werden genauso ausgehen nach der Eheschließung und uns nicht verändern.“