Schwedens Prinzenpaar Victoria und Daniel in Deutschland

Wenn ein Prinzenpaar in Deutschland zu Besuch ist, finden sie garantiert viele Fans, die sie jubelnd empfangen. So auch Schwedens Prinzenpaar Victoria und Daniel. Das Kronprinzenpaar will unter anderem soziale Projekte und Wirtschaftsunternehmen besuchen. Zweck der Reise von Prinzessin Victoria und Daniel ist die Ausweitung der schwedisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen.

Die schwedische Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Prinz Daniel sind in München angekommen. Von einem kleinen Blitzlichtgewitter und hunderten Fans wurde das royale Paar in München empfangen. Sichtlich begeistert zeigte sich Victoria von den jubelnden Fans und begrüßte sie auf Deutsch mit den Worten „Guten Morgen“ und betonte auf Englisch, dass sie Deutschland „wundervoll“ und „großartig“ finde.

In ihrem Aufenthalt in München wollen die beiden soziale Projekte und Wirtschaftsunternehmen besuchen. Das Kronprinzenpaar aus Schweden will sich unter anderem über ein Straßenfußball-Projekt informieren, den Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) tretten und sich in das Gästebuch der bayerischen Staatsregierung eintragen. Abends wird das royale Paar im Brauereigasthofs Aying erwartet. Am morgigen Mittwoch steht bei Victoria und Daniel vor allem die Wirtschaft auf dem Plan, so werden die beiden bayerische Unternehmen besuchen und die Internationale Jugendbibliothek in Schloss Blutenburg besichtigen.

München wird nicht der letzte Aufenthalt von Prinzessin Victoria und Ehemann Daniel sein. Anschließend reisen die beiden nach Berlin, um der Einladung von Bundespräsident Christian Wulff zu folgen.

Prinzessin Victoria von Schweden und ihr Ehemann Daniel sind nicht die einzigen royalen Stars, die in Deutschland bewundert. Auch das dänische Kronprinzenpaar Frederik und Mary sowie Prinz William und Kate Middleton aus England sind gefeierte royale Superstars.