Neues Bunny von Hugh Hefner

Erst platzt die Hochzeit und dann lästern die Medien über den Playboy-Gründer. Doch das stört den Supermacho nicht. Stattdessen legt sich der 85-Jährige einfach ein neues Bunny zu. Mal wieder hat es eine Blondine getroffen, die sich im Playboy-Reich zwischen Pools und Luxus-Sonnenschirmen in teuren Bikinis aufhalten darf.

Crystal Harris, einst Verlobte von Hugh Hefner, hat den Playboy-Gründer kurz vor der Hochzeit sitzen lassen. Das macht dem 85-Jährigen aber nichts aus: Er hat schon wieder ein neues Bunny. Playmate Anna Sophia Berglund heißt das neue Bunny von Hugh Hefner. Wie TMZ berichtet, hat die hübsche Blondine bereits eine eigene Suite in der Villa von Hefner bekommen.

Dabei ist das neue Bunny von Hugh Hefner keineswegs in seinem Alter. Dennoch nähert sie sich dem Alter von Hefner an: Denn die 25-Jährige ist 24 Tage älter als die Ex-Verlobte Crystal.

Während sich Hugh Hefner mit seinem neuen Bunny amüsiert, läster die Ex-Verlobte Crystal Harris über ihren Ex: „Sein Lebensstil ist nicht normal“, meinte sie in einem Interview. Dabei scheint die 25-Jährige eifersüchtig gewesen zu sein: Die vielen Mädels um sie rum hätten sie gestört. Auch die ständige Präsenz um die Marke Playboy zerrte an ihren Nerven: „Das ist einfach nichts für mich“, so Crystal.

Update: Anscheinend läuft doch nichts mit Anna. hugh Hefner verriet gestern: „Es ist der Beginn eines neuen Tages und einer neuen Woche und ich bin glücklich, Single zu sein“, ist auf Twitter zu lesen.