Pietro Lombardi plant zweites Album

DSDS-Gewinner Pietro Lombardi will ein zweites Album veröffentlichen. Das Album will er noch in diesem Jahr produzieren und an den Erfolg seines ersten Albums „Jackpot“ anknüpfen. Das Album Jackpot schaffte es auf Platz 1 der Charts. Mit Dieter Bohlen als Produzent sei er bestens aufgehoben, meint der 18-Jährige.

„Deutschland sucht den Superstar“-Sieger Pietro Lombardi plant ein zweites Album. Zwar habe Lombardi eigentlich gar keine Zeit für ein zweites Album, da er bis Ende des Jahres mit Konzerten ausgelastet ist. „Ich hoffe aber, dass 2011 noch eine Single und ein zweites Album rauskommen“, verriet er im Interview mit dapd.

Superstar zu sein ist genau so wie sich Pietro Lombardi vorgestellt hat: „Ich habe mich für dieses Leben entschieden und deswegen stört mich auch nichts“, sagte Pietro Lombardi weiter im Interview. Zwar habe er viel zu tun und hetzt von Termin zu Termin, doch damit sichert er sich seine Fans. So musste erst kürzlich eine Autogrammstunde von Lombardi in einem Basler Einkaufszentrum abgebrochen werden, weil zu viele Fans den Superstar sehen wollten. „Die Autogrammstunde war auf 18 Uhr angesetzt. Nach zehn Minuten mussten wir zum ersten Mal abbrechen, weil kleine Kinder in Gefahr waren“, zitiert die ‚Bild‘.

Dass die meisten Superstars die aus der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gescheitert sind, ist Pietro zwar bewusst, will über sein Karriereende noch nicht nachdenken. Viel mehr sehe er die bisherigen DSDS-Gewinner nicht als Versager. „Sie alle hätten mittlerweile so gut wie ausgesorgt für die Zukunft. weshalb es „falsch (ist) zu sagen, dass die anderen Superstars versunken sind“, meint der Sänger. So ziehe er solange sein Ding durch ohne einen Plan B zu haben, wie nur möglich, geht aus dem Interview hervor.