Hochzeit von Daniel Craig und Rachel Weisz

James-Bond-Darsteller Daniel Craig und Rachel Weisz haben geheiratet und verwirrten damit ihre Fans wie auch Öffentlichkeit. Denn eigentlich hatten sie ihre Beziehung bis zur Hochzeit nicht bestätigt. Die Hochzeit soll bereits am Mittwoch stattgefunden haben.

Die britischen Schauspieler Daniel Craig und Rachel Weisz haben am Mittwoch geheiratet, berichtet „News of the World“. Die Hochzeit soll im Rahmen einer privaten Zeremonie stattgefunden haben. Zur Hochzeit von Daniel Craig und Rachel Weisz waren nur die engste Freunde und Verwandte eingeladen. Darauf hätten Rachel und Daniel bestanden, will eine Freundin dem Blatt verraten haben. Auch verriet sie, dass das Paar sehr verliebt sei und die Hochzeit gar nicht abwarten konnten, geht aus dem Bericht hervor.

Daniel Craig (* 2. März 1968 in Chester, Cheshire) und Rachel Weisz (* 7. März 1970 in London) haben sich bei den Dreharbeiten zu „Dream House“ kennengelernt. Medienberichten zufolge sollen die beiden seit Weihnachten zusammen sein. Zuvor war Rachel Weisz dem US-Regisseur Darren Aronofsky zusammen. Obwohl die beiden verlobt waren, folgte die Trennung. James Bond Star Daniel Craig war zuvor fünf Jahre lang mit Filmproduzentin Satsuki Mitchell zusammen.