Top-Verdiener Hollywoods ist Leonardo DiCaprio

In Hollywood hat Schauspieler Johnny Depp bisher am meisten verdient. Nun muss er jedoch seinen Thron für Leonardo DiCaprio räumen. Denn mit Kinohits wie „Inception“ gehört Leonardo DiCaprio nun zu den Top-Verdienern Hollywoods.

Wie das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ berichtete, habe Leonardo DiCaprio in einem Jahr (Mai 2010 bis Mai 2011) rund 77 Millionen US-Dollar verdient. Dazu beitragen hätten die Filme „Inception“ und „Shutter Island“ . Damit gehört Leonardo DiCaprio zu den bestverdienenden Schauspielern in Hollywood und nimmt den ersten Platz ein. Dafür mussten Johnny Depp und Adam Sandler Platz machen, die bisher die Top-Verdiener Hollywoods waren.

Der „Fluch der Karibik“-Star Johnny Depp darf sich mit 50 Millionen Dollar zu den am besten bezahlten Schauspielern in Hollywood über Platz 2 freuen, Adam Sandler folgt seinem Kollegen mit 40 Millionen Dollar auf Platz 3. In Die Top 5 der Hollywood-Topverdiener schafften es noch Will Smith (36 Millionen Dollar) und Tom Hanks (35 Millionen Dollar).

Auch die Top 10 der Top-Verdiener Hollywoods lässt sich sehen: Niemand verdient da unter 22 Millionen US-Dollar. In den Top 10 der Bestverdienenden finden sich Ben Stiller, Robert Downey Jr., Mark Wahlberg, Tim Allen und Tom Cruise.

Das Forbes-Magazin hat die Einkommen Hollywoods Superstars geschätzt, indem Anwälte, Manager und andere Mitarbeiter der Filmindustrie befragt wurden.

Die Top 10 Einkommen in Hollywood im Überblick
1. Leonardo DiCaprio – $77 Millionen
2. Johnny Depp – $50 Millionen
3. Adam Sandler – $40 Millionen
4. Will Smith – $36 Millionen
5. Tom Hanks – $35 Millionen
6. Ben Stiller – $34 Millionen
7. Robert Downy Jr. – $31 Millionen
8. Mark Wahlberg – $28 Millionen
9. Tim Allen – $22 Millionen
10. Tom Cruise – $22 Millionen