Pietro Lombardi ist mit Sarah Engels verlobt

Die DSDS-Fans haben es schon geahnt: Die beiden Finalisten der achten Staffel von Deutschland sucht den Superstar, Pietro Kombardi und Sarah Engels, sind so ein süßes Paar, dass die Hochzeit nur noch eine Frage der Zeit war. Nun sind Pietro und Sarah verlobt. Der DSDS-Gewinner hat die Initiative ergriffen und der Zweitplatzierten von DSDS 2011 einen Heiratsantrag gemacht.

„DSDS 2011“-Gewinner Pietro Lombardi hat seiner Freundin Sarah Engels einen Heiratsantrag gemacht, wie den RTL2 Nachrichten zu entnehmen war. Die 19 Jahre alte Sarah Engels habe den Antrag von Pietro direkt zugestimmt. Pietro habe seiner Freundin Sarah den Antrag ist einem luxuriösen Wellness-Hotel bei romantischer Stimmung gemacht. Wann die Hochzeit der beiden steigen soll, ist noch nicht bekannt.

Zwischenzeitlich haben Sarah Engels und Pietro Lombardi die Verlobung sogar offiziell bestätigt. Sarah sprach in einem RTL-Interview über den Moment des Heiratsantrags: „Da war mein Herz schon auf 180. Das war so als hätten wir uns zum ersten Mal gesehen, also als hätten wir noch nie miteinander gesprochen“, schwärmt die schöne Brünette. „So ganz aufgeregt und nervös und der Atem ganz flach“, fügte sie hinzu.

Dass die beiden möglicherweise heiraten werden, war bereits zum Ende der achten Staffel von DSDS 2011 abzusehen. Die beiden standen als Paar im Finale von DSDS und mussten gegeneinander antreten. Doch die Liebe hat dem Druck standgehalten. Pietro und Sarah haben bisher in der Öffentlichkeit stets ein vorbildliches Paar abgegeben und haben alle Gerüchte unbeschadet überstanden. Schnell war klar, dass aus der frischen Liebesbeziehung mehr werden kann – die Fans ahnen schon, dass bald eine Verlobung anstehen würde. Insbesondere, als Pietro in einem Interview mal äußerte: „Wir sind jetzt nicht mehr du und ich, sondern wir sind wir“ – ein starker Liebesbeweis? Weiter äußerte Pietro: „Es ist schön, dass ich weiß: Ich habe ein Frau, die immer für mich da ist.“

Pietro Lombardi erreichte mit seinem Album Jackpot (19,99 Euro) Platz 1 der deutschen und österreichischen Albumcharts. In der Schweiz schaffte er es auf Platz 3. Mit seiner Single „Call My Name“ schaffte er es in allen drei Ländern auf Platz 1 der Charts. Derzeit arbeitet Pietro an seinem zweiten Album.