Superheavy: Neue Band mit Mick Jagger & Co.

Das Album Superheavy mit Mick Jagger und Dave Stewart sorgt derzeit für Aufregung. Während andere Bandprojekte bei ihrer Gründung und ersten Album eher belächelt werden, könnte das Album Superheavy in die Geschichte eingehen. Heute ist das Album erschienen. Neben dem Rolling-Stones-Kopf und Eurythmics‘ Dave Stewart gehören zu SuperHeavy auch die Soulsängerin Joss Stone, der Inder A. R. Rahman, bekannt durch den Soundtrack zu „Slumdog Millionaire“ sowie Bob Marleys Sohn Damian.

Superheavy wurde durch Mick Jagger und Dave Stewart initiiert. Die beiden hatten die Idee, die unterschiedlichsten Einflüsse in einer Band zu vereinen. Ihrer Meinung nach passen Joss Stone, A. R. Rahman sowie Damian Marley bestens in ihr Konzept. Somit sind Rock’n’Roll, Synthie- und Indien-Pop, Reggae und Soul in SuperHeavy vereint. Der Name SuperHeavy bedeutet für die Musiker vor allem: Improvisation, offene Sessions und spontanes Musizieren. Die CD kostet als Limited Deluxe Edition 17,95 Euro

Deutlich punkten können die Superheavy Songs „Rock Me Gently“ und „I Don’t Mind“, in denen Mick Jagger und seine Superheavy-Truppe ihre individuellen Qualitäten bestens zur Geltung bringen können. Insbesondere gibt Damian Marley der Band mit seinem jamaikanischen Style einen einzigartigen und wiedererkennbaren Charakter, der der Band für die Zukunft erfolgreiche Zeiten versprechen könnte.

Nicht nur musikalisch kann Superheavy jetzt schon punkten. Einige Mitglieder der neuen Band sind sich schon länger bekannt, wie etwa Joss Stone und Mick Jagger sowie Dave Stewart. Die drei kennen sich bereits von der Arbeit am Soundtrack zum Film „Alfie“. Auch Damian Marley ist kein Unbekannter: Mick Jagger soll schon länger ein echter Fan von Damian Marley sein, während die Gruppe A. R. Rahman zufällig bei Aufnahmen in Los Angeles traf und die Fünfter-Gruppe sich direkt verstanden hat.

Die Vielfalt des Superheavy Albums dürfte den Grund nicht nur in den verschiedenen Künstlern haben, sondern auch aufgrund verschiedener Aufnahmeorte. So wurde das Album in Los Angeles, Südfrankreich, in Miami, auf Zypern, in der Türkei, in der Karibik sowie in Chennai in Indien aufgenommen.

Superheavy Musik Trailer als Raggae Version:

Superheavy Musik Trailer als Rock Version:

Tracklist von Superheavy
1. Superheavy
2. Unbelievable
3. Miracle Worker
4. Energy
5. Satyameva Jayathe
6. One Day One Night
7. Never Gonna Change
8. Beautiful People
9. Rock Me Gently
10. I Can’t Take It No More
11. I Don’t Mind
12. World Keeps Turning
13. Mahiya
14. Warring People
15. Common Ground
16. Hey Captain

Die CD ist ab sofort im Handel. Superheavy kann als CD online bestellt werden oder für 11,54 Euro runtergeladen werden.