Liebesgerüchte um Sandra Bullock und Keanu Reeves

Den Hollywoodschauspielern Sandra Bullock und Keanu Reeves wird eine Liebesbeziehung nachgesagt. Beide sind gute Freunde, doch nun soll sich mehr zwischen den beiden entwickelt haben. Kann aus dieser engen Freundschaft eine Liebesbeziehung werden? Es wurde schon öfter spekuliert ob da mehr ist, nun wurden beide bei einem „sehr privaten Abendessen“ gesehen.

Sandra und Keanu sind eng befreundet und standen bereits im Jahr 1994 für den Film „Speed“ gemeinsam vor der Kamera. Seit 17 Jahren sind beide gute Freunde. Beide standen einander in schweren Stunden bei. Beispielsweise als Keanus erste Tochter tot geboren wurde oder seine damalige Verlobte Jennifer Syme tödlich verunglückte, war Sandra ihm eine große Stütze. Und als Sandra von ihrem Ex-Mann Jesse James betrogen wurde und die Ehe in die Brüche ging, hielt Keanu immer zu ihr und tröstete sie.

Kann aus dieser engen Freundschaft eine Liebesbeziehung werden? Es wurde schon öfter spekuliert ob da mehr ist, nun wurden beide bei einem „sehr privaten Abendessen“ gesehen, wie die „New York Post“ berichtet. In Los Angeles trafen sich die beiden Schauspieler zu einem Dinner und waren sehr darauf bedacht beim Verlassen des Lokals nicht gemeinsam gesehen zu werden. Dies heizt die Gerüchte natürlich nur noch mehr an. Die hübsche Sandra verließ das Restaurant heimlich durch den Hintereingang, während Keanu durch den Haupteingang ging und mit seinem Porsche davon fuhr.

Erst kürzlich wurde der Schauspielerin Bullock eine Affäre mit Ryan Reynolds nachgesagt, beide feierten das letzte Silvesterfest miteinander. Vor kurzem erklärte die 47-Jährige jedoch: „Er ist seit zehn Jahren ein sehr guter Freund. Aber nach Einbruch der Dunkelheit schenkt er mir nicht seine Liebe“. Demnach sind Bullock und Reeves zurzeit Single. Vielleicht bekommt Hollywood ja doch noch sein neues Traumpaar.