Brad Pitt will seinen Job aufgeben

Für alle Fans des Hollywoodschauspielers Brad Pitt dürfte es ein Schock sein. Brad Pitt gab bekannt, dass er in drei Jahren seinen Job an den Nagel hängen will. Doch ganz wird er sich nicht aus dem Filmgeschäft zurückziehen.

Brad Pitt ist einer der ganz großen in Hollywood und steht schon seit 24 Jahren vor der Kamera. Jetzt gibt er in einem Interview mit der australischen Sendung „60 Minutes“ bekannt, dass er mit dem Gedanken spielt, zum 50. Geburtstag seine Karriere als Schauspieler aufzugeben. Dies wäre schon in drei Jahren.

Jedoch ganz aus dem Filmgeschäft auszusteigen kann er sich nur schlecht vorstellen: „Ich habe keine Ahnung, was danach kommt. Mir macht es wirklich Spaß, zu produzieren und Geschichten zu entwickeln.“ Wir dürfen also hoffen, dass er uns als Produzent erhalten bleibt.

In Sachen Familienplanung sieht Pitt durchaus noch kein Ende in Sicht. Er und seine langjährige Partnerin Angelina Jolie haben bereits sechs Kinder, drei leibliche und drei adoptierte. Und wenn es nach dem smarten Schauspieler geht dürften noch welche hinzukommen: „Ich weiß noch nicht, wann wir damit fertig sind“, verriet der US-Star. „Es macht so viel Spaß, wenn einer von ihnen spät nachts wach ist oder wenn sie morgens aufstehen und Pfannkuchen machen“, zeigte er sich als Familienmensch. „Das ist es doch, worauf es ankommt“, so das Fazit des Hollywoodstars.

Zurzeit steht Brad Pitt noch für seinen nächsten Film „World War Z“ vor der Kamera und vieleicht besteht ja noch die Hoffnung, dass er auch mit über 50 noch Filme dreht. Brad Pitt wird am 18. Dezember 2013 genau 50 Jahre alt.