Katy Perry: Nicht schwanger und keine Scheidung

In letzter Zeit gab es viele Gerüchte um die Ehe von Katy Perry und ihrem Mann Russell Brand. Von Scheidung sei sogar die Rede. Dann wurde über eine eventuelle Schwangerschaft der Sängerin spekuliert. Nun spricht Perry selbst und klärt die Gerüchte auf.

Bei den „American Music Awards“ im November wurde spekuliert ob Katy Perry schwanger sei, denn unter ihrem Bühnenoutfit wölbte sich ein kleiner Bauch. Sofort brodelte die Gerüchteküche. Katy selbst dementierte dies sofort gegenüber „Hollyscoop“: „Auf gar keinen Fall“.

Zwar gäbe es Babypläne, sie und ihr Mann Russell Brand wollen sich aber noch Zeit lassen. Der kleine Bauch sei lediglich ein Ergebnis von zu vielen Burgern ihrer Lieblings Burger- Kette „Taco Bell“.

Vor kurzem erst kam das Gerücht auf, die Ehe der beiden Stars sei am Ende und es wäre schon von Scheidung die Rede. Die Meldungen überschlugen sich regelrecht. Vergangene Woche meldete sich Katy dann selbst via „Twitter“ bzgl. der Gerüchte zu Wort: „Erst bin ich schwanger und jetzt geschieden“, und weiter: „Was bin ich denn jetzt alles, meine Kinder?“, stellte sie die Frage der Online-Gemeinde.

Selbst Russell nahm Stellung zu den Gerüchten um seine Beziehung zu der 27-Jährigen, in der Talkshow von Ellen DeGeneres: „Ich bin glücklich verheiratet“. Allerdings gab er zu, begeisterter Fan diverser Pornoseiten zu sein, was immer wieder für wilde Spekulationen sorgte.

Letztendlich scheinen beide aber glücklich in ihrer Ehe zu sein und wenn es dann tatsächlich Nachwuchs gibt, erfahren es ihre Fans sicher als erstes.