Robert Pattinson feiert ohne Freundin Kristen Stewart

Der Star aus der Vampir-Reihe „Twilight“, Robert Pattinson, zog am Wochenende durch Los Angeles und das ohne seine Freundin Kristen Stewart. An seiner Seite hatte er eine andere hübsche Frau.

Nicht nur in der „Twilight“-Saga sind Edward und Bella ein Paar, die Schauspieler Robert und Kristen sind auch im wahren Leben verliebt. Dies hielten sie jedoch lange geheim und machten ihre Beziehung in der Öffentlichkeit nicht publik. Seit einiger Zeit ist es jedoch raus, die beiden sind ein Paar und die Dreharbeiten zu den Vampir-Filmen sind abgeschlossen. Nun muss sich zeigen, ob die beiden auch ohne dass sie mit einender arbeiten, eine gut funktionierende Beziehung führen können.

Am Wochenende tourte Pattinson ohne seine Freundin durch Los Angeles. Bilder tauchten auf, die ihn mit einer anderen hübschen Dame zeigten, der Schauspielerin Sarah Roemer. Kristen ist zurzeit in England um dort ihren aktuellen Film „Snow White and the Huntsman“ zu drehen. Sofort schrillten die Alarmglocken, ob im Hause Pattinson/Stewart der Haussegen schief hängt.

Pattinson und Roemer machten die Nacht zum Tag und zogen von einem Club in den anderen, eine luxuriöse Limousine kutschierte sie von einer Party zur nächsten. Erst wurde im „La Poubelle“ gefeiert, dann ging es ins „SoHo House“.

Kristen kennt die Frau an Roberts Seite jedoch gut, beide standen für den Film „Cutlass“ vor der Kamera und Pattinson ist mit Sarah schon lange gut befreundet. Gegen eventuelle Beziehungsprobleme spricht auch, dass sich das Liebespaar vor kurzem ein gemeinsames Haus in Los Angeles gekauft hat, wo sie zusammen wohnen wollen. Robert besuchte seine Freundin unlängst auch erst für zwei Wochen in England, wo sie eine glückliche Zeit verlebten.

Freunde, die gemeinsam mit Pattinson und Roemer durch die Clubs zogen, berichteten dass „RPattz“, wie sie ihn gerne nennen, Sarah sozusagen als „Schutzschild“ mitnahm um sich vor flirtwilligen Mädels zu schützen. Demnach dürfte Kristen sich keine Sorgen machen brauchen.