Promi-Scheidung von Ashlee Simpson und Pete Wentz

Drei Jahre hielt die Ehe von Ashlee Simpson und Pete Wentz. Anfang dieses Jahres reichte Ashlee, Schwester von Schauspielerin Jessica Simpson, die Scheidung ein. Nun sind Simpson und Wentz offiziell geschiedene Leute. Beide haben einen gemeinsamen Sohn. Was aus dem Sorgerecht wird, ist noch unklar.

Ashlee reichte im Februar die Scheidung von ihrem Ehemann Pete Wentz, Bassist bei der Band „Fall Out Boy“, ein und nannte als offiziellen Grund unüberbrückbare Differenzen.

Seit dem 22. November ist die Scheidung nun durch und das Gerichtsurteil rechtskräftig. So berichtet das Magazin „People“ und bezieht sich auf Gerichtsunterlagen.

Die 27-jährige Sängerin und der 32-jährige Musiker haben einen gemeinsamen Sohn, den dreijährigen Bronx Mowgli.

Wie aus den Gerichtsakten hervorgeht hatte Simpson das alleinige Sorgerecht beantragt, der Vatter wollte sich das Sorgerecht allerdings teilen.

Wie genau das Sorgerecht nun geregelt wird ist nicht bekannt, allerdings zeigten sich beide gemeinsam im Umgang mit ihrem Sohn.

Was darauf schließen lässt dass sich beide einigen konnten und weiterhin gut miteinander auskommen wollen.