Ashton Kutcher flirtet mit neuen Frauen

Die Ehe von Ashton Kutcher und Demi Moore gilt seit wenigen Wochen als gescheitert. Nun scheint als genieße Asthton sein neues Singelleben in vollen Zügen. Er flirtet mit hübschen Frauen und mietet sich nun eine luxuriöse Junggesellenwohnung in Hollywood.

Anfang Dezember kämpften Ashton Kutcher und Demi Moore noch gemeinsam um ihre Ehe. Doch seitdem offiziell bekannt ist, dass die Ehe gescheitert ist, lässt Asthton es krachen. Seine neue Bleibe in Hollywood dürfte der Traum vieler Männer sein: Ein Pool im Garten, Whirlpools in den vier Badezimmern, edle Kronleuchter im Wert von 90.000 Dollar, ein schöner Ausblick, ein ganzes Zimmer voller Videospiele. Der Spaß kostet den „Two and a Half Men“-Star rund 50.000 Dollar im Monat.

Auch in Sachen Frauen lässt Asthton nichts anbrennen. Vor wenigen Wochen machte er Urlaub in Berlin und ließ sich mit hübschen Frauen an einem Taxistand fotografieren. Nun reist er durch Italien und zeigt sich mit der hübschen Regisseurin Lorene Scafaria. Beide kennen sich schon länger, Anfang des Jahres wollte Ashton in einem ihrer Filme mitspielen. Zu der Zeit waren beide aber noch liiert, Lorene mit Adam Brody und Ashton mit Demi Moore.

Kürzlich postete Kutcher erst ein Foto via „Twitter“, mit dem Untertitel „Roman Holidays with homies“ was übersetzt „Ferien in Rom mit guten Freunden“ bedeutet. Die Tatsache, dass Lorene Ashtons Ex Demi sehr Ähnlich sieht, heizt die Gerüchte weiter an.

Das turtelnde Pärchen verbrachte Anfang Dezember ein romantisches Wochenende in dem exklusiven Yellowstone Ski Resort in Montana, dies berichtete das „Us Magazin“.

Ashton Kutcher selbst sind die Gerüchte um seine neuen Liebesabenteuer wohl ziemlich egal, denn einem Freund gegenüber soll er sich geäußert haben: „Das Leben jetzt erst einmal in vollen Zügen genießen will“.

Neue Frauen zum flirten
Hübsche Mädchen waren schon immer Ashtons Schwäche. Seine Ehe scheiterte an einer Liaison des 33-Jährige mit einer 22-jährigen Blondine, die öffentlich wurde. Dies soll auch nicht der erste und einzige Fehltritt des Schauspielers während seiner Ehe gewesen sein. Das „Star“-Magazin berichtete Kutcher habe Moore schon einmal mit einer Jüngeren betrogen, Brittney Jones sei deren Name. Die Schlagzeile damals lautete „Date-Night auf einer Bowlingbahn“.

Demi Moore lebt zurückgezogen
Währen Ashton Kutcher in aller Öffentlichkeit flirtet und sein Singleleben genießt, hat sich seine Ex-Frau Demi Moore komplett zurückgezogen. Im Moment soll sie sich in einem Luxusresort in der Karibik aufhalten. Ihre Tochter Rumer Willis ist bei ihr, dort werden sie wohl auch Silvester verbringen. Was Demi noch nicht ahnt, das neue luxuriöse Apartment ihres Ex liegt nur einen Steinwurf von ihrem ehemals gemeinsamen Zuhause entfernt.