DSDS 2012: Neue Jury und Kandidaten-Rekord

Am 7. Januar startet die neunte Staffel der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Dabei wird eine neue Jury die DSDS Kandidaten bewerten. Neben Dieter Bohlen werden Bruce Darnell und Sängerin Natalie Horler in der Jury sitzen. Insgesamt haben sich 35.401 Kandidaten der Herausforderung DSDS 2012 gestellt, um Superstar zu werden – ein Rekord in der Geschichte von DSDS.

Dieter Bohlen als „Chef-Juror“ und Marco Schreyl als Moderator von „Deutschland sucht den Superstar“ sind Ur-Gesteine der Casting-Sendung und werden auch bei DSDS 2012 ab dem 7. Januar zu sehen sein. Bevor jedoch das richtig ernste Casting im Recall beginnt, zeigten sich wieder mal einige peinliche Kandidaten bei der Vorauswahl von DSDS 2012.

Die Jury von DSDS war in 33 Städten unterwegs, um potentielle neue Superstars zu finden, die die Nachfolge von Pietro Lombardi, DSDS Gewinner 2011, antreten wollen. Aus den über 35.000 Kandidaten, die sich für DSDS 2012 beworben haben, werden es planmäßig nur die besten 36 in den Recall auf ein Camp auf den Malediven schaffen. Daraus werden zehn Kandidaten durch die dreiköpfige Jury (Dieter Bohlen, Bruce Darnell, Natalie Horler) herausgesucht, die in die Mottoshows von DSDS 2012 dürfen.

Die ersten acht Folgen von Deutschland sucht den Superstar werden jeweils mittwochs und samstags um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Darüber hinaus gibt es für DSDS-Fans Hintergrundberichte in der Sendung „Deutschland sucht den Superstar – Das Magazin“, die ab Samstag, 7. Januar 2012 jeweils um 17.45 Uhr ausgestrahlt wird.