Drew Barrymore und Will Kopelman verlobt

Die amerikanische Schauspielerin Drew Barrymore hat sich mit ihrem Freund Will Kopelman verlobt. Für Drew wäre es bereits die dritte Ehe. Die ersten beiden Male hielt das Glück nicht lange.

Drew Barrymore scheint die Hoffnung auf das große Liebes- und Eheglück nicht aufzugeben. Nach zwei gescheiterten Ehen hat sie nun den Heiratsantrag ihres Freundes Will Kopelman angenommen. Im gemeinsamen Weihnachtsurlaub in Sun Valley, im US-Staat Idaho, hat sie die Verlobung angenommen. Drews Sprecher bestätigte die Verlobung gegenüber dem Promiportal „People.com“.

Der Kunstberater und die Schauspielerin sind seit Februar vergangenen Jahres liiert und wurden öfters gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen. Nach zwei Scheidungen wäre es die dritte Ehe für die 36-Jährige. 1994 heiratete sie den Barbesitzer Jeremy Thomas, doch nach nur zwei Monaten folgte die Trennung. Die zweite Ehe mit Komiker Tom Green ging folgte 2001 und hielt ein halbes Jahr. Bleibt zu hoffen, dass für Drew alle guten Dinge drei sind und ihr Glück in der Liebe mit Will länger hält.

Die Schauspielerin hatte bereits im Alter von sieben Jahren ihre erste Rolle. Im Film „E.T. –Der Außerirdische“ spielte sie 1982 eine Nebenrolle.

Danach machte Drew leider mehr mit ihren Alkohol- und Drogenproblemen auf sich aufmerksam als durch bedeutende Filmrollen. Zuletzt stand sie in den Filmen „Er steht einfach nicht auf Dich“ und „Verrückt nach dir“ vor der Kamera. Ihr Regiedebüt gab sie 2009 mit dem Film „Roller Girl“ in dem sie auch eine Rolle spielte.