DSDS 2012: Luca Hänni der neue Superstar?

Am Samstagabend beginnt die neunte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS 2012) und darf bereits mit einem Bewerberrekord trumpfen. Zwar sind in der Vorauswahl die meisten Kandidaten eine Lachnummer, doch DSDS-Kandidat Luca Hänni hat echtes Potential zum Superstar.

Luca Hänni hat Potential zum Superstar und eine Vorgeschichte: Der Schweizer arbeitet als Maurer, doch hat musikalisch als auch optisch Talent, um bei DSDS 2012 der Gewinner zu werden. Schon jetzt ist der Sonnyboy ein Mädchenschwarm und dürfte sich mit seiner Stimme und Talent mit Musikinstrumenten umzugehen, durchsetzen. Sollte Luca Hänni nicht patzen, winkt im der Recall bei Deutschland sucht den Superstar.

Der 17-Jährige erobert die Herzen der Mädchen am Klavier, seinem charmanten Lächeln und seiner soften Boyband-Stimme. Schafft es Luca vom Maurer zum Superstar? Das wird die Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sängerin Natalie Horler entscheiden.

Der Jury stellte er sich mit einer Gitarre – doch wie hat Dieter Bohlen & Co. reagiert? Die Vorschau der ersten DSDS-Show über Luca Hänni auf RTL verrät es nicht. Wir dürfen also gespannt sein, ob es der brünette Schweizer in den Recall schafft, oder böse Sprüche von Dieter Bohlen erntet.

DSDS 2012: Besucherrekord und neue Jury
Superstar wollen im Jahr 2012 so viele Menschen wie noch nie: Es haben sich 35.401 der Herausforderung gestellt, in der Sendung Deutschland sucht den Superstar aufzutreten, um Popstar zu werden.
Bei der Vorauswahl zeigen sich meist komische Gestalten, doch wer da besteht, darf zum Recall kommen und wird auf die Malediven fliegen können. Die besten 15 Kandidaten von DSDS 2012 dürfen dann in die Liveshows ziehen, um anschließend in den Mottoshows von „Deutschland sucht den Superstar“ ihre musikalische Vielfalt präsentieren zu dürfen.

In der neuen Jury sitzen Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sängerin Natalie Horler. Die erste Sendung wird am 7. Januar um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.