Victoria von Schweden ist beliebteste Prinzessin

Bei der Traumhochzeit von Kronprinzessin Viktoria und ihrem Prinzen Daniel freute sich die ganze Welt und auch die Nachricht, dass das schwedische Königshaus Nachwuchs erwartet erfreute nicht nur das schwedische Volk. Wie jetzt eine „Forsa“- Studie belegt ist Victoria die beliebteste Prinzessin der Deutschen.

Im Auftrag der Zeitschrift „Frau im Spiegel“ erhob das „Forsa Institut“ eine repräsentative Umfrage, welche Prinzessin der europäischen Königshäuser bei deutschen Frauen die Beliebteste ist. 1006 Frauen aus allen Altersgruppen wählten mit 27 Prozent Victoria von Schweden auf Platz 1. Die 34-Jährige passt nahezu perfekt in das Bild einer Märchenprinzessin. Erst heiratete sie ihren bürgerlichen Geliebten und nun erwarten Victoria und Daniel ihr erstes gemeinsames Kind. Da schlagen die deutschen Frauenherzen höher.

Platz 2 für Prinzessin Maxima
Platz zwei belegt Prinzessin Maxima, die 2002 in das niederländische Königshaus einheiratete. Ursprünglich stammt die 40-Jährige aus Argentinien, fand in Willem-Alexander aber ihre große Liebe. Ihre Natürlichkeit und Bodenständigkeit ließen Maxima die Sympathien nur so zufliegen. 19 Prozent der befragten Frauen wählten sie daher auf Platz 2 der beliebtesten Prinzessinnen. Besonders bei der älteren Zielgruppe kommt Maxima gut an.

Platz 3 für Herzogin von Cambridge – Kate Middleton
Auf Platz 3 landet die britische Herzogin von Cambridge, Catherine. Ihre Traumhochzeit mit Kronprinz William galt als das Event des vergangenen Jahres. 13 Prozent der Wählerstimmen bescherten der gerade 30 Jahre alt gewordenen Prinzessin den dritten Platz im Ranking. Gerade junge Frauen sympathisieren mit Kate. In der Altersgruppe der 14 – 29 Jährigen wählten 35 Prozent die Gemahlin des britischen Thronfolgers.

Top 10 Prinzessinnen
Das Mittelfeld bilden Mette – Marit von Norwegen, Mary von Dänemark und Letizia von Spanien. Weit abgeschlagen dagegen, auf den letzten Plätzen finden sich die Fürstin von Monaco, Charlène, und Mathilde von Norwegen wieder.

Mit ein Grund, warum die schwedische Prinzessin Victoria so beliebt sein dürfte ist, dass sie die einzige Frau ist, die in absehbarer Zukunft selbst den Thron besteigen wird. Die anderen Prinzessinnen heirateten lediglich in die Königshäuser ein.