Halle Berry hat sich mit Olivier Martinez verlobt

Die amerikanische Schauspielerin Halle Berry bekam von ihrem Freund Olivier Martinez zu Weihnachten einen Heiratsantrag. Nun gratulierte Kylie Minougue dem Paar. Die Sängerin war selbst mit Martinez liiert gewesen. Für Berry ist es bereits die dritte Ehe.

Zum Weihnachtsfest soll das Männermodel Olivier Martinez seine Freundin Halle Berry mit einem Heiratsantrag überrascht haben. Ganz klassisch steckte er ihr einen Diamantring an den Finger. Die Hochzeit soll angeblich noch diesen Sommer folgen, wahrscheinlich soll in Kalifornien geheiratet werden.

Halle Berry bereits Mama
Aus der Beziehung mit dem Kanadier Gabriel Aubry hat Halle Berry eine dreijährige Tochter, Nahla. Mit ihr soll sich Freund Olivier auch besonders gut verstehen, ein wichtiges Kriterium für die Schauspielerin in eine feste Bindung einzuwilligen.

Bereits Ehe-Erfahrung
Kennengelernt hat sich das Paar Halle Berry und Olivier Martinez 2010 zu den Dreharbeiten des Films „Dark Tide“. Für die 46-Jährige wäre es nicht die erste Ehe. Sie war zuvor bereits zweimal verheiratet. 1993 heiratete sie den Baseballspieler David Justice, die Ehe hielt vier Jahre. Eric Benet ehelichte sie 2001, auch diese Verbindung hielt vier Jahre.

Gratulation von prominenter Seite
Nun gratulierte Musikikone Kylie Minougue dem frisch verlobten Paar. Per „Twitter“ gratulierte sie zur Verlobung: „Meine Glückwünsche an Olivier Martinez und Halle Berry!“ Minogue und Martinez waren fünf Jahre ein Paar gewesen, ihre Beziehung scheiterte 2007. Offensichtlich ist Kylie nicht nachtragend und kann sich für ihren Ex freuen.

Bisher kein Glück in der Liebe
Die Liebesbeziehungen von Halle Berry waren in der Vergangenheit oft schwierig und machten Negativschlagzeilen. Von dem einen Freund wurde sie beklaut, ein anderer versuchte sie mit Nacktbildern zu erpressen. Dann wurde die afro-amerikanische Schauspielerin von einem Ex so heftig geschlagen, dass sie heute noch auf einem Ohr fast taub ist.

Halle selbst hat nicht mehr an die Liebe geglaubt und den Wunsch nach einer Ehe fast aufgegeben. Das Magazin „US Weekly“ zitiert zur Berry/Martinez Verlobung einen Informanten: „Halle hatte das Eheleben bereits aufgegeben, aber sie vertraut Olivier. Bei ihm fühlt sie sich sicher. Er achtet auf sie“. Und weiter: „Halle nimmt diese Ehe sehr ernst, sie ist bereit dafür. Olivier ist ihr Fels in der Brandung geworden. Halle hat das Gefühl, dass er sich ihr und ihrer Tochter verbunden fühlt und sich zu ihnen bekennt“.

2002 wurde Halle Berry als erste schwarze US-Schauspielerin in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ mit dem Oscar ausgezeichnet. Ihre Dankesrede war sehr emotional und sie selbst konnte ihre Tränen kaum zurückhalten. Sie erhielt den Academy Award für ihre Rolle