Berlin Fashion Week 2012 mit Promis und Models

In Berlin wurde die zehnte Fashion Week eröffnet: Die Berliner Modewoche startete mit beliebten Promis und Topmodels. Den Start in die Fashion Week machte das Modelabel Escada Sport. Insgesamt werden sich auf der Berliner Modewoche rund 50 Labels präsentieren. Auf der Fashion Week werden die neuesten Trends für Herbst und Winter 2012/2013 präsentiert.

Auf der Berliner Fashion Week werden bis zum Wochenende von 50 namenhaften Labels und Designer die neuesten Modetrends für die Saison Herbst Winter 2012 und 2013 präsentiert. Darunter finden sich Namen wie Modefirmen wie Hugo Boss, Joop!, Rena Lange, Perret Schaad, Lala Berlin, Unrath & Strano und Kaviar Gauche. Gleichzeitig zur Fashion Week laufen mehrere Fachmessen, so sind auf dem alten Flughafen Tempelhof rund 600 Labels vertreten.

Während der Fashion Week in Berlin wird mit über 200.000 Besuchern gerechnet.

Die Fashion Week ist für die Bundeshauptstadt ein wichtiger Wirtschaftsfaktor geworden. Neben dem internationalen Aufsehen lockt das Event auch namenhafte Schauspieler und Promis nach Berlin. In dieser Woche sind Promis wie Model Veruschka dabei.Aber auch Persönlichkeiten aus der Politik wie Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit zeigte sich präsent und betonte die wachsende Bedeutung der Modebranche für Berlin.

Die Fashion Week in Berlin 2012 geht noch bis zum 22. Januar.