Dschungelcamp 2012 ohne Martin Kesici und Daniel Lopes

Bei „Ich bin ein Star –holt mich hier raus“ hieß es gestern gleich für zwei Kandidaten auf Wiedersehen. Rocker Martin Kesici wollte selbst das Camp verlassen, währen Daniel Lopes von den Zuschauern des Dschungelcamps rausgeworfen wurde.

Der 38-jährige Martin Kesici hatte keinen Bock mehr auf das RTL Dschungelcamp hat und den Dschungel freiwillig verlassen. Er fühlte sich wie ein Tiger im Käfig und wollte raus. Er hat gerade mal 8 Tage ausgeharrt. Als Hauptgrund nannte der Rocker für seinen Ausstieg Sehnsucht nach seiner Geliebten: „Ich hab´s einfach nicht mehr ausgehalten ohne sie“, freute er sich auf seine Freundin.

Daniel Lopes hingegen ist nicht freiwillig aus dem Dschungelcamp gegangen. Viel mehr haben ihn die Zuschauer von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ rausgeworfen.

Dschungelprüfung für Brigitte Nielson
Ekelprüfungen musste am Freitag die 48-jährige Brigitte Nielsen absolvieren. Dabei wurde ihr stinkender Fischgeruch ins Gesicht gespritzt. So schlimm fand es die Blondine aber gar nicht und fragte Moderator Dirk Bach: „Willst Du mich küssen?“ Ohne eine Antwort abzuwarten küsste sie dem sympathischen Moderator auf den Mund. Dafür gab es dann 5 Sterne.

Streit im Dschungel
Neben dem überraschenden Abgang von Martin Kesici und dem Rauswurf von Daniel Lopes gab es in der Show noch ein kleines Highlight: Ex-Tic-Tac-Toe-Sängerin Jazzy und die TV-Moderatorin Ramona Leiß haben sich heftig gezofft. Jazzy beschwerte sich, dass Ramona nichts für die Gemeinschaft mache.

Es bleibt spannend, wer der Dschungelkönig 2012 wird.