Scheidung von Katie Holmes und Tom Cruise

Das Traumpaar aus Hollywood, Katie Holmes und Tom Cruise lassen sich scheiden. Damit wäre die Ehe nach nur sechs Jahren am Ende. Seit Monaten spekulierten Fans und Medien über eine mögliche Scheidung. Doch immer wieder hat Cruise und Holmes in der Öffentlichkeit eine glückliche Ehe demonstriert.

Wie die us-amerikanischen Magazine people.com und tmz.com erfahren haben wollen, reichen Kate Holmes und Tom Cruise nach sechs Jahren Ehe die Scheidung ein.  Aus den Berichten geht jedoch nicht vor, ob die Scheidung bereits eingereicht sei. „Das ist eine private Angelegenheit von Katie und ihrer Familie“, wird der Anwalt Jonathan Wolfe zitiert.  Wie die LA Times erfahren haben will, werde Wolfe Kate Holmes im Scheidungsprozess vertreten.

Im Jahr 2005 hat Tom Cruise seine Liebe zu Katie Holmes öffentlich gestanden: Aus Liebesfreude ist er in der „Oprah Winfrey Show“ auf den Kissen rumgesprungen. Die Ehe wurde dann im italienischen Ort Bracciano im Jahr 2006 geschlossen. In den sechs Jahren sind immer wieder Gerüchte über eine Trennung von Cruise und Holmes aufgekommen. Zuvor war Tom Cruise  elf Jahre lang mit Nicole Kidman verheiratet.