Samsung Galaxy Note 2 kommt im Herbst

Wenn ein normales Smartphone mit rund 4 Zoll zu klein ist und ein Tablet mit 10 Zoll zu groß, war das Samsung Galaxy Note genau richtig. Doch es ist technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand, weshalb der Nachfolger umso attraktiver sein dürfte. Am 29. August soll das Samsung Galaxy Note 2 auf der IFA in Berlin vorgestellt werden. Somit konnte es noch im Herbst in die Läden kommen.

Das Samsung Galaxy Note II soll größer und stärker werden denn je. Der Mischling aus Smartphone und Tablet soll ein 5,5 Zoll großes Display haben und endlich einen Quad-Core Prozessor besitzen, der mit 1,7 GHz die Apps beschleunigt. Mit an Board soll eine 12 Megapixel Kamera dabei sein.

Im Herbst dürfte der Wettbewerb um Smartphones und Tablets weiter befeuert werden. Denn Apple will am 12. September ebenfalls ein neues Gerät vorstellen, nämlich das iPad Mini mit 7,85 Zoll Display. Damit würde Samsung seinem Erzrivalen Apple zuvor kommen.

Das erste Samsung Galaxy Note war der erste Mischling aus Tablet und Smartphone. Denn mit 5,3 Zoll ist das Display vom Galaxy Note der ersten Generation ungewöhnlich groß für ein Smartphone. Besonders praktisch ist der integrierte Stift, mit dem das Gerät bedient werden kann. Mit 1,4 GHz hat es 300 MHz weniger Rechenleistung als der Nachfolger Note 2, zudem hat das Ur-Note nur einen Dual-Core-Prozessor. Ebenfalls ist die Kamera mit nur 8 Megapixeln schwächer.