Affäre zwischen Kylie Minogue und Van Damme

Interessante Neuigkeit für Fans von Sängerin Kylie Minogue: Die australische Sängerin hatte eine Affäre mit Schauspieler Jean-Claude van Damme. Und das sind keine Gerüchte, sondern Infos von van Damme höchstpersönlich. Demnach fand die Affäre in den 90er Jahren statt.

Affäre zwischen Jean-Claude van Damme und Kylie Minogue. Anscheinend hatten die beiden in den 90er Jahren eine Affäre auf Thailand, wie der belgische Schauspieler in einem Interview verraten hat. Van Damme schwärmte im Interview von Kylie: „Süsse Küsse, wunderschöner Sex“, zitiert der Guardian den 51-Jährigen. „Es wäre unnormal gewesen, keine Affäre mit ihr gehabt zu haben“, fügte er hinzu.

Jean-Claude van Damme stand im Jahr 1994 mit Kylie Minogue für den Streifen „Street Fighter – Die entscheidende Schlacht“ gemeinsam vor der Kamera. Merkwürdig dabei ist, dass er im gleichen Jahr die Schauspielerin Darcy LaPier geheiratet hat. Jedoch haben sich die beiden nach drei Jahren wieder scheiden lassen.

Am 30. August ist Jean-Claude in dem Kinofilm „The Expendables 2“ zu sehen.