Michael J. Fox plant TV-Comeback

Zehn Jahre lang hat sich der kanadische Schauspieler Michael J. Fox aus dem Tv-Geschäft zurückgezogen. Jetzt plant der an Parkinson erkrankte Star ein Comeback. Angeblich habe sich Fox für eine neue Serie verpflichtet, die insgesamt 22 Folgen beinhalten soll.

Der an Parkinson erkrankte Michael J. Fox zieht ein TV-Comeback durch: Bald wird er in einer unbenannten Serie zu sehen sein. Bisher ist nur bekannt, dass die Serie mit Michael J. Fox eine Comedy-Serie mit 22 Folgen sein wird, berichtet das Magazin „Hollywood Reporter“.

Der 51-Jährige soll in der neuen Comedy-Serie ab Herbst 2012 zu sehen sein. In der Serie soll sich Michael J. Fox selbst spielen: Als Vater von drei Kindern, Ehemann und Organisator der eigenen Michael-Fox-Stiftung.

Michael J. Fox wurde durch den Spielfilm „Back to the Future“ weltweit bekannt. Leider musste er seine Schauspielkarriere wegen seiner Krankheit 1998 aufgeben.